Software Plattform:
PC-basierend

Sprache:
Deutsch, Englisch

Publizieren und Weitergeben von GIS-Karten

Autodesk Infrastructure Map Server

Autodesk® Infrastructure Map Server, eine Software für webbasiertes GIS-Mapping, unterstützt Planer und Ingenieure bei der schnellen, kostengünstigen Publizierung und Weitergabe von CAD-Daten, GIS-Karten und Bestandsinformationen im Internet. Über webbasierte Befehls-Navigatoren und Berichte können Projektverantwortliche auf Unternehmensdaten zugreifen, diese visualisieren und zielgruppengerecht für Service- und Betriebstechniker, Kundendienst und Öffentlichkeit aufbereiten und bereitstellen.

  • GeoREST – Weiterverwendung vorhandener Server- und FDO-Daten (Feature Data Objects) mithilfe eines REST-Webserviceprotokolls
  • Publizieren einzelner DWG-Dateien oder mehrerer Zeichnungen – Höhere Wiedergabetreue für DWG™-Dateien ohne Konvertierungsaufwand
  • Publizieren von WMS- und WFS-Daten – Vereinfachte GIS-Karten durch die OGC-Schnittstelle für WMS- und WFS-Daten
  • Vorkonfigurierte Vorlagen – Rasche Web-Programmierung mit verschiedenen Sprachen (JavaScript®, .NET, PHP und Java®)
  • Inhalte der Open Source-Community – Formate zur zusätzlichen Optimierung von Websites, z. B. Widgets, Mashups und neue Datenzugriffstechnologie
  • Mobile Viewer – Eine Browser-Anwendung für die meisten mobilen Plattformen, u. a. Smartphones auf Google Android™-Basis sowie Apple® iPhone® und iPad®




Kompatible Systeme zu Autodesk Infrastructure Map Server

PC-basierend

  • Windows 7
  • Windows XP
  • Windows 8

Aktuelle Version von Autodesk Infrastructure Map Server

1.03

Preismodell für Autodesk Infrastructure Map Server

Preis auf Anfrage


Anbieter:

Mensch und Maschine At Work


Weitere Softwareangebote: