Plattformen
Dokumentation
Dialogsprache
Software-Anforderung

Backupsoftware

Jeder, der schon einmal einen Zusammenbruch seines Rechners bzw. der eingebauten Festplatte erlebt hat, kennt dieses Ärgernis. Der Verlust von einzelnen Dateien kann einen in den Wahnsinn treiben. Insbesondere, wenn Urlaubsfotos und wichtige Dokumente abgespeichert sind, an die man dann kaum mehr herankommt. Mit einer Backupsoftware entgeht man diesem Übel und sichert so den Fortbestand einzelner Erinnerungen und Arbeiten. Es gibt Backupsoftware gratis, manche Programme kosten auch etwas. In unterschiedlicher Qualität dienen sie allesamt dem Erhalt einzelner Dateien. Das macht Backupsoftware letztlich zu einem absoluten Muss für alle, die mit Technik hantieren. Backupsoftware wird wirklich gebraucht Mit Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten, die Computersoftware für den Nutzer bereithält, gibt es natürlich unterschiedliche Wertschätzungen. Backupsoftware empfiehlt sich aber wirklich für jeden. Richtig konzipiert sichert sie Dateien und macht sie so selbst beim kompletten Systemabsturz verfügbar. Umgeschüttete Kaffeebecher oder Virusinfektionen verhindern so keinen Uni- oder Projektabschluss mehr. Gesichert werden können mit Backupsoftware Spiele und Dokumente, aber auch das vollständige Betriebssystem. Fotos, Programme, Musiktracks und Co. werden auf den unterschiedlichsten Datenträgern gespeichert. Das kann eine externe Festplatte sein oder auch USB-Sticks und Speicherkarten. Hierbei ist zu beachten, dass für die meisten Nutzer nur die erste Variante in Frage kommt. Die anderen Datenträger sind zwar klein und handlich, dafür aber nicht so platzspendend. Mit Backupsoftware Daten im virtuellen Raum speichern Backup Software Open Source zu nutzen, kann ebenfalls eine Alternative darstellen. Nicht nur die Programme lassen sich online nutzen, sondern auch die Daten dort speichern. Wie bei der Speicherung auf einem Netzwerk verlangen Cloudsysteme wie Dropbox oder Nero häufig längere Übertragungszeiten. Für einige von ihnen fallen bei großen Datenmengen zusätzliche Kosten an. Allerdings steht dem gegenüber, dass man von überall auf sie zugreifen kann. Auch der Faktor, dass sie nicht wie ein Datenträger kaputt gehen können, ist ein großer Vorteil.

ACMP AutoMATE

ACMP AutoMATE ermöglicht eine einfache Paketierung Ihrer Software.

ACMP Multi-Site Plus

ACMP-Infrastruktur - Standorte und Niederlassungen anbinden

ACMP Paket Depot

ACMP Paket Depot - Diese Softwarelösung unterstützt Sie bei der zeitraubenden Paketierung von Standard Software.

ASPR Password Manager

Stellen Sie Ihren Mitarbeitern den Passwortmanager zur Verfügung - Self Service Passwort Management

Backup/Recovery (B&R)

Mit den B&R Lösungen der Neininger Solutions haben Sie immer die richtige Lösung für die Datensicherung all Ihrer kritischen Unternehmensdaten.

baramundi Deploy

Mit 4 Klicks Software zentral und individuell verteilen

baramundi Management Suite

Die baramundi Management Suite ist eine modular aufgebaute, leistungsstarke und flexible Client-Management-Software

bdT RZ-Dienste: Online-Backup

Unsere bdT RZ-Dienste: Online-Backup schließen Ihre Backup Lücken. Sichern Sie Daten Ihrer Notebook-Benutzer an jedem der Welt, Zweigstellen usw.