Plattformen
Dokumentation
Dialogsprache
Software-Anforderung

Kassensoftware

In Bars, beim Friseur und letztlich auch in jedem Geschäft, wo man etwas kaufen kann. Kassensoftware empfiehlt sich überall da, wo man mit Leistungen oder Verkaufsmaterialien Geld einnimmt. Ein richtiges Kassensystem besteht heute aus einer Hardware, einem PC, und einem dazugehörigen Programm. Im Bereich der Hardware sollte die Möglichkeit, Bons bzw. Rechnungen zu drucken, abgedeckt sein. Auch ein Barcodescanner, eine programmierbare Tastatur und eine Kundenanzeige sind wichtig. Mithilfe der Kassensoftware wird schließlich der Vorgang des Kassierens selbst dokumentiert. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass Hard- und Software aufeinander abgestimmt ist. Kassensoftware Gastronomie und im Handel Im Handel geht es nebenbei auch darum, Gewohnheiten von Kunden zu erfassen. Bei mehr als der Hälfte aller Verkäufe finden hier auch Kunden- und Bonuskarten Verwendung. Häufig ist Kassensoftware in diesem Bereich direkt an die Buchhaltung geknüpft. Dementsprechend sollte beim Erwerb darauf geachtet werden, dass einzelne Schnittstellen vorhanden sind. Datenaustausch mit Verkaufsstatistiken, Lagerbeständen und dem Warengruppenumsatz ist unersetzlich. In der Gastronomie muss bei dem Thema Kassensoftware auf andere Sachen geachtet werden. Dies gilt vor allem für Bestellungs- und spätere Rechnungsfaktoren. Sammel- und Einzelbons sind ebenso wichtig wie auch die stetige Bearbeitung bei Extrabestellungen. Von Kassensoftware Freeware bis hin zum Luxusprogramm Ganz wichtig ist es, dass man Kassensoftware verwendet, die zwei Datenbanken besitzt. Eine muss die Artikel beinhalten, die andere die Konfiguration. Nur dann ist ein einfaches Sichern und Archivieren möglich. Häufig wird da auf MS-SQL und ORACLE gesetzt. Es ist durchaus möglich Kassensoftware kostenlos zu bekommen. Je nach Qualitätsanspruch und Komfort können sich die Kosten aber auch in schwindelerregende Höhen verschieben. Wichtig ist, dass man sich eine Kassensoftware sucht, die den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Durch die Spezialisierung auf einzelne Bereiche ist eine gezielte Auswahl möglich. In jedem Fall sollte Kassensoftware wirklich zur Arbeitserleichterung beitragen. Sonst macht eine teure Anschaffung letztlich keinen Sinn.

aepris pos/1

Business Solutions Produkt- und Lösungsportfolio aepris

aepris pos Pflegeoptionen

individuelle Software- & IT-Konzepte für den Vertrieb - fexibel und trotzdem kostengünstig

AFS-Auftrag Zusatzmodule

Programm zur Verwaltung von Kassenbüchern (Zusatzmodul für AFS-Auftrag)

AFS-Kasse Basic

Macht Ihren PC zur richtigen Kasse, ideal für Umsteiger von Registrierkassen.

AFS-Kasse Basic Pflegeoptionen

Sichern Sie Ihren geschäftlichen Tagesablauf sowie Ihre Investition in unsere Softwarelösungen

AFS-Kasse NT Pflegeoptionen

Sichern Sie Ihren geschäftlichen Tagesablauf sowie Ihre Investition in unsere Softwarelösungen

AFS-Kasse NT SQL

Die AFS-Kasse NT SQL Standard bietet Ihnen ein komplettes PC-Kassensystem

AFS-Kasse NT Zusatzmodule

Zusatzmodule für AFS-Kasse NT aus dem SSE AFS-Line Produktportfolio